Technische Revision und Baurevision

Die Technische Revision/Baurevision erbringt unabhängige und objektive Prüfungs-, Beratungs- und Unterstützungsleistungen für den jeweiligen Bauherrn – unabhängig davon, ob es sich um einen Neubau, Umbau oder um eine Sanierung bzw. Instandhaltungsmaßnahme (hier: auch technische Anlagen) handelt.

Die Prüfungen sind darauf ausgerichtet, Mehrwerte zu schaffen und Mehrkosten zu vermeiden, um auf diese Weise die Bauprozesse von der Projektentwicklung bis zur Fertigstellung zu optimieren.

Wesentliche Bestandteile einer solchen Revision – in Abhängigkeit des jeweiligen Prüfungsansatzes (ex ante und ex post etc.) – sind:

  • Begleitung von Ausschreibungsverfahren
  • Überwachung der Ausführung
  • Objektabnahme, Abrechnung und Kostenkontrolle
  • Mängelansprüche (Gewährleistung/Haftung)
  • Abwicklung von Nachträgen
  • Forecast-Systeme
  • Rechnungsprüfung
  • Facility-Management
  • Objektverwaltung etc.


Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren