Historie

In den 1950er Jahren entstand die Konzernfunktion Revision der Unternehmensgruppe Tengelmann. Diese wurde 1999 unter dem Namen Tengelmann Auditing Services & COnsulting GmbH (TASCO) in Wiesbaden als eigenständige GmbH der Unternehmensgruppe Tengelmann ausgegliedert. Die TASCO führte Prüfungen im In- und europäischen Ausland sowie China z.B. für OBI, KiK, TEDi, Kaiser´s Tengelmann oder der Plus Warenhandelsgruppe (heute verschmolzen mit Netto) durch. Seit 2002 wurden zunehmend Prüfungen für eine Reihe namhafter Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Energieversorgung, Handel und Non-Profit-Organisationen durchgeführt. 2009 wurde die TASCO mit der OBI-Revision zusammengeführt und 2013 unter dem Namen Tengelmann Audit GmbH verschmolzen. Hierbei wurde die TASCO als Zweigniederlassung Wiesbaden, verantwortlich für das externe Revisionsgeschäft, weitergeführt. Zum 1. August 2016 wurde die TASCO als TASCO Revision und Beratung GmbH, Wiesbaden, ausgegründet und als inhabergeführtes Unternehmen eigenständig weitergeführt.