Veröffentlichungen

"Prüfung der prozessbezogenen Steuerungs- und Kontrollaktivitäten des Internen Kontrollsystems (IKS) durch die Interne Revision", DIIR-Kongress 21.-22.November 2019

Auf dem DIIR-Kongress vom 21.-22.November 2019 werden wir einen Vortrag zur "Prüfung der prozessbezogenen Steuerungs- und Kontrollaktivitäten des Internen Kontrollsystems (IKS) durch die Interne Revision" halten. Inhalte werden sein:

  • Das IKS soll sicherstellen, dass in einem Unternehmen wirksame Kontrollen existieren, die belegen, dass wesentliche Geschäftsprozesse effektiv, effizient, fehlerfrei und ohne Risiko erfolgen
  • Die Unternehmensführung – verantwortlich für ein funktionierendes und wirksames IKS – bedient sich u.a. der Internen Revision, um die Wirksamkeit des Internen Kontrollsystems sicherzustellen
  • Anhand von ausgewählten Beispielen werden
  • inhärente Risiken von einzelnen Geschäftsprozessen dargestellt
  • die durch die jeweils verantwortlichen Abteilungen prozessbezogene Steuerungs- und Kontrollaktivitäten entlang der jeweiligen Prozessablaufketteaufgezeigt,
  • die zu empfehlende Methodik zur Prüfung der Wirksamkeit des IKS durch die Interne Revision dargestellt, um auf dieser Basis eine angemessene und hinreichende risikoorientierte Prüfung auf die Wirksamkeit des IKS durch die Interne Revision im Interesse der Unternehmensleitung sicherzustellen.

 

Referenten:

Sami Abbas

Leiter Kaufmännische Revision

TASCO Revision und Beratung GmbH

Wiesbaden

Mitglied im DIIR-Arbeitskreis "Revision des Finanz- und Rechnungswesens"

 

Wulf-Matthias Nolte

CIA, CRMA, zusätzliche Prüfverfahrenskompetenz für § 8a BSIG

Head of Corporate Audit

PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG

Mannheim

Mitglied in den DIIR-Arbeitskreisen "Revision des Finanz- und Rechnungswesens" und "Pharma"



Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren